Skip to main content

5.1 Heimkinoanlagen – Für jedes Wohnzimmer geeignet

1234
Samsung HT-J5500 Sony BDV E4100 Teufel Consono 35 Pioneer HTP-206
Modell Samsung HT-J5500Sony BDV E4100Teufel Consono 35Pioneer HTP-206
Bewertung
Gesamtleistung1.000 Watt1.000 Watt1.000 Watt650 Watt
Receiver inklusive
Blue Ray Player inklusive
Verbindung via Bluetooth
Verbindung via USB
Preisklassebis 300 € ,-bis 400 € ,-bis 450 € ,-bis 500 € ,-
Bei anzeigen!*Bei anzeigen!*Bei anzeigen!*Bei anzeigen!*

Wenn Du zuhause für ein herausragendes Heimkino-Feeling sorgen möchtest, benötigst Du neben einem großen TV oder Beamer, auch eine hochwertige Soundanlage. Erst die Kombination zwischen einer Heimkinoanlage und einem herausragenden Bild, sorgt für ein harmonisches Erlebnis.

Du wirst feststellen, dass Du ein tolles Kino-Feeling generieren kannst und mit einer Dolby Anlage, kannst Du tolle Abende mit Freunden genießen.


Woraus setzt sich eine Heimkinoanlage 5.1 zusammen?

Heimkinoanlage 5.1Eine Heimkinoanlage besteht im Prinzip aus fünf Lautsprechern, sowie einem Subwoofer. Dabei enthält eine solche Surroundanlage einen zentralen Lautsprecher, der zumeist größer ist sowie vier weitere Soundgeber. Diese vier sind einmal zwei Frontlautsprecher, sowie zwei Rücklautsprecher, die im hinteren Bereich positioniert werden. Die Boxenanlage wird dabei im Zimmer an verschiedenen Positionen integriert und so kannst Du ein Feeling in deinem Wohnzimmer erleben.

Der Subwoofer ist dabei für die Bässe und Tiefen zuständig und sorgt für die tollen Effekte im Soundbereich.


Wichtige Funktionen und Besonderheiten bei einer Heimkinoanlage

Bevor Du dir eine 5.1 Anlage anschaffst, solltest Du dir Gedanken machen, welche Funktionen deine Soundanlage haben sollte. So sollte dein zukünftiges Heimkinosystem 5.1 die neuesten Standards in jedem Fall besitzen und mit dem Stand der neuesten Technik mithalten können. Beispielsweise haben sehr viele 5.1 einen Player dabei. Dieser sollte möglichst auch Blue-Rays abspielen können, da diese Form die DVDs verdrängt haben.

Weiterhin sollte deine Heimkinoanlage über viele verschiedene Anschlüsse verfügen, da Du dadurch sehr flexibel deine Medien abspielen kannst. Zu den gängigsten Anschlussmöglichkeiten gehören mit Sicherheit WLAN, WMA, MP3 und auch Bluetooth ist beim Abspielen von Musik beispielsweise, sehr wichtig. Somit fungiert eine  Heimkinoanlage 5.1 sehr komplex und Du kannst neben Filmen und Fernsehen auch Radio streamen.

Gerade in Zeiten, wo sich die Unterhaltungsbranche sehr rasant weiterentwickelt, kannst Du mit einer modernen Heimkinoanlage für die perfekte Unterhaltung sorgen. Mit einem Soundsystem kannst Du Streamingdienste wie Amazon oder Netflix optimal einbinden und so ganz entspannt an Sonntagen deine Filme und Serien schauen. Eine moderne Anlage sollte in jedem Fall über eine Internetfunktion verfügen – ob diese über Lan oder WLAN verbindet, ist dabei nicht so relevant.

Welche Modelle über eine Internetfunktion verfügen, kannst Du in den Herstellerdaten einsehen.

Die Besonderheit einer 5.1 Anlage ist in jedem Fall die perfekte Soundqualität. Aufgrund der kompakten sechs Lautsprecher, welche in den Ecken des Raumes angebracht werden, wirst Du das Gefühl haben, Du bist mitten im Film dabei. Dieses Feeling gibt es sonst nur im Kino zu erleben. Wenn Du dir dabei ein hochwertiges Produkt kaufst, wirst Du die Harmonie zwischen Smart-TV und dem Soundsystem, sehr schnell feststellen. Eine Heimkinoanlage 5.1 ist für den reinen Musikgenuss perfekt geeignet und wenn Du sehr vertraut mit der musikalischen Szene bist, wirst Du die Soundanlage voll genießen und auf deine Kosten kommen.


Surroundanlagen ohne Kabel

Vermehrt erscheinen die 5.1 Soundanlagen heutzutage mit kabellosen Lautsprechern und auch die Subwoofer gibt es mittlerweile, ohne die lästigen Kabel. Diese neue Technik hat den Vorteil, dass die Kabel nicht irgendwo verlegt werden müssen, die Montage wird dadurch deutlich einfacher und die Heimkinoanlage sieht dadurch deutlich präsenter aus und die Wohnung genießt ein Leben ohne Kabel. Außerdem musst Du nicht darauf achten, wie lang dein Kabel ist, sondern kannst die SurroundsoundBoxen genau da positionieren, wo Du es für perfekt erachtest. Dadurch erhältst Du deutlich mehr Spielraum und erhältst den bestmöglichen Klang in deinem Wohnzimmer.

Weitere Artikel: Kabellos Glücklich – Dolby Surround Systeme der neuesten Generation […] 


Aber Achtung, Strom brauchen die Lautsprecher natürlich trotzdem. Ganz ohne Kabel geht es leider nicht.


Pflege bei Lautsprecheranlagen

Heimkinoanlage reinigenWenn Du möglichst lange Spaß und Freude an deinem künftigen Heimkinosystem 5.1 haben möchtest, solltest Du es in regelmäßigen Abständen sehr gründlich reinigen. Bevor Du mit der Reinigung beginnst, solltest Du alle Stecker aus den Steckdosen entfernen. Anschließend kannst Du ein weiches Tuch leicht anfeuchten und mit der Reinigung beginnen. Bevor Du anschließend die Komponenten wieder in Betrieb nimmst, sollten alle Stellen trocken sein. Für eine möglichst lange Haltbarkeit, solltest Du die Anlage vor Sonneneinstrahlung möglichst schützen.


Für wen lohnt sich eine Surroundanlage?

Die Frage, ob sich ein 5.1 Soundsystem für dich lohnt und ob das gesamte Potential ausschöpfen kannst, solltest Du vor einem Kauf in jedem Fall prüfen. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Du einen Fernseher zuhause hast, der neben dem herausragenden Sound, auch für ein ansprechendes Bild sorgt. Nur so wirst Du ein Feeling erleben, das dem des Kinos gleicht und dies ist auch die Grundvoraussetzung für schöne und entspannte Abende mit Freunden oder der Familie. Weiterhin solltest Du natürlich über ein entsprechendes Volumen an Platz in deinem Wohnzimmer verfügen. Dies ist besonders wichtig, da Du deine Elemente nur so optimal platzieren kannst.

Generell können wir aber sagen, dass sich ein Soundsystem eignet, wenn Soundanlage 5.1 PioneerDu Filme oder Serien zuhause schauen möchtest und dein Wohnzimmer als Alternative zum Kino siehst. Auch Musik oder Radio können über die Anlage abgespielt werden und sorgen für eine tolle Atmosphäre. Gerade wenn Du hohe Ansprüche hast, solltest Du dir eine Heimkinoanlage 5.1 in jedem Fall zulegen.

Wichtig: Du kannst eine 5.1 Surroundanlage  auch an einen Desktop-PC anschließen. Es muss nicht zwingend über den Fernseher angeschlossen werden.


Ein Surroundsound System verbessert deine TV Abende

Zusammengefasst kann man sagen, dass sich eine Heimkinoanlage 5.1 in jedem Fall lohnt, sobald man etwas höhere Ansprüche hat und man schöne Abende alleine oder mit Freunden genießen möchte. Ob Serien, Filme, oder Musik – der perfekte Klang ist mit einer Boxenanlage in jedem Fall gegeben. 5.1 Anlagen sind mittlerweile häufig auf dem neuesten Stand der Technik und sollten in jedem Fall über verschiedene Anschlüsse verfügen. Auch kabellose Sprecher und Subwoofer gibt es mittlerweile und diese sorgen ebenfalls für Vorteile. Es gibt eine Menge Kriterien und Eigenschaften die für eine Heimkinoanlage 5.1 wichtig sind. Welches Modell das für dich optimale ist, kannst Du in vielen Tests nachlesen.